Simone Ringler    …    ich bin    …

Simone Ringlerich
ausdauernd, musikalisch
Ehefrau
achtsam, treu
Mutter
liebend, begleitend
Systemdenkerin
das Ganze betrachtend, neugierig
Mediatorin
unterstützend, lösungsorientiert
systemischer Coach
zielorientiert, humorvoll
psychologische Beraterin
tiefgründig, wertschätzend
Familienratstrainerin
klar, bodenständig
Kinder- und Jugendcoach
kreativ, gefühlvoll
Teenpower-Trainerin
einfühlsam, aufgeweckt
Vortragende
immer etwas aufgeregt, flexibel

Und hier die Langfassung:

Ich bin 1975 in Innsbruck geboren, dort zur Schule gegangen und habe 1994 maturiert. Unsere Familie war mit meinem älteren Bruder und mir recht übersichtlich, leicht war es trotzdem nicht immer. So richtig Großfamilie erleben durfte ich während meines Au-pair-Aufenthaltes in Frankreich – fünf Kinder – schon damals wurde mir klar „mehr Kinder haben einen gewissen Mehr-wert“.

Als ich dann meinen späteren Mann kennenlernte, der als siebtes Kind seine Familie vervollständigte, war der Grundstein gelegt, das Abendteuer Familie zu starten. Heute sind wir engagierte Eltern von vier Kindern zwischen 12 und 17 Jahren. Die Begleitung unserer Kinder ist auch für uns immer wieder herausfordernd, doch wuchs dadurch mein Interesse, mehr über Erziehung, Sprache, Beziehungsmuster, Blockaden, Konflikte, Systemzusammenhänge, Ermutigung und Mentaltraining zu lernen. All dieses Wissen und vor allem meine persönliche Sichtweisen zu unterschiedlichen Phänomenen in der heutigen Gesellschaft möchte ich in der Beratung meinen Klienten zu Verfügung stellen. Dabei liegt mir die Einzigartigkeit jedes Einzelnen mit seinen unzähligen Talenten – auch wenn sie oft noch im Verborgenen schlummern – sehr am Herzen.

Für meine Beratertätigkeit im betrieblichen Kontext habe ich über 10 Jahre in einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Erfahrungen sammeln dürfen, auf die ich gerne zurückgreife. Sowohl im Coaching (Einzelpersonen, Führungskräfte, Teams) als auch in der Mediation leiten mich die Systemprinzipien und mein Blick richtet sich stets auf die Auswirkungen einer Veränderung für das gesamte System.

Mein Ziel ist es, Menschen zu unterstützen, die im Alltag an ihre Grenzen stoßen. Durch meine professionelle Begleitung werden Lösungen gefunden, die es erlauben die Lebensfreude neu zu entfalten. In meiner Arbeit sind mir Leichtigkeit und Humor sehr wichtig. Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen!

Ausbildungen/Seminare:

    • Mediationsausbildung bei der MIT-Austria GmbH (Linz)
    • „Gewaltfreie Kommunikation in der Mediation“ bei Marshall Rosenberg (Wien)
    • Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter (Hospizgemeinschaft Tirol)
    • Ausbildung zum systemischen Coach (WIFI Innsbruck)
    • Lebens- und Sozialberaterausbildung (WIFI Innsbruck)
    • Co-Trainer beim NLP-Praktitioner (WIFI Innsbruck)
    • Ausbildung zum Familienratstrainer nach Dreikurs (VpIP, D)
    • Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach (IPE Münster, D)
    • Themenneutrale Prüfungsvorbereitung (IPE Münster, D)
    • Kinder-Mentaltrainerin (WIFI Innsbruck)
    • Teenpower-Trainerin (familiylab, D)
    • Professionelle Flipchartgestaltung (kern seminare, Innsbruck)
    • RIT Reflexintegration (Sieber & Paasch Institut, München, D)
    • Hypnotherapeutische Kommunikation (SySt München, D)
    • Masterlehrgang „Psychosoziale Beratung“ (laufend)
    • zahlreiche Vorträge, Workshops und Kongresse